Das Herzensgebet – eine kontemplative Gebetsweise

Autor: 

Hans-Joachim Welz:

Eine Einführung anlässlich der Veranstalung zum 80. Geburtstag von Manfred Rompf im Haus am Turm am 28.8.2016

Über das Herzensgebet will ich mit Euch in meinem Vortrag nachdenken, sein Wesen, seine Geschichte, seine Übung und seine Wirkungen.

Die Lektüre des Buches „ Aufrichtige Erzählungen eines russischen Pilgers “ hat meine innere Beziehung zum Herzensgebet wesentlich vertieft. Bei diesem Buch handelt es sich um den lebendigen, anschaulichen und spannenden Erlebnisbericht eines unbekannten Mannes aus dem Volk. Dieser erzählt, wie er einmal in einer Kirche während des Gottesdienstes das Wort des Apostels Paulus hört: „ Betet ohne Unterlass! “ ( 1. Thess. 5, 17 ) Dieses Wort lässt ihm keine Ruhe, bis er schließlich einen russischen Starez ( geistlicher Lehrer ) findet, der ihn zu einem tieferen Verständnis des Wortes verhilft:

Weiterlesen im angehängten Vortrag

Datei: 

Tags: