empfindsam - achtsam - gemeinsam. Grundlagen der meditativen Praxis

Beschreibung

In aller Übung geht es bei der Meditation darum, sich selbst als empfindsam, achtsam und gemeinsam lebendes Geschöpf (wieder) zu entdecken. Denn meditierend komme ich direkt in Kontakt mit mir selbst und mit dem, was mir Grund und Halt gibt: Empfindsam spüre ich den Regungen des Lebens nach. Achtsam schaue ich hin, was und wie mir etwas begegnet. Wach und unvoreingenommen gehe ich durch den Tag, der zu meinem Übungsfeld wird. Dankbar erlebe ich mich dann gemeinsam auf dem Weg mit anderen. Und darin erfahre ich mich vom Grunde her angenommen. Lebendig, einsichtig und zugewandt stehe ich im Leben, das nun einfacher werden kann - in mir durch mich.

Periodische Veranstaltung?

Nein

Datum

Weitere Angaben zur Zeit

Anmeldung bis 31.10.2019

PLZ

56579

Ort

Rengsdorf

Straße

Melsbacher Hohl 5

Name der Einrichtung

Haus der Stille EKiR

Leitung

Dr. Johannes Wirths
Friederike Weinreich

Kosten

199 €

Telefon

02634 / 92 05 10